Landschildkröten Auffangstation Kitzingen e.V.

mit amtstierärztlicher Abnahme (§11 Tierschutzgesetz)

Eine Abgabe aus Privathaushalten in die Landschildkröten Auffangstation Kitzingen ist grundsätzlich wie in jedem Tierheim möglich.
Dennoch können wir leider nicht konstant jede Schildkrötenart, Geschlecht oder Anzahl an Tieren aufnehmen. Dies ist abhängig davon, ob wir zum Zeitpunkt der Abgabe ausreichend Platz zur Verfügung haben. Bitte informieren Sie uns rechtzeitig über die Abgabe, damit wir planen können. Sie erhalten jedoch die Möglichkeit sich auf eine Liste einzutragen, die je nach Unterbringungsmöglichkeiten, wenn ein gleiches Tier die Station verlässt, ein weiteres aufgenommen werden kann. Unter Umständen müssen wir Sie über einen längeren Zeitraum hinweg vertrösten.

Wir haben für die aufwendige Haltung, Pflege, Versorgung und tierärztliche Betreuung der Schildkröten keine eigenen Mittel zur Verfügung, sondern müssen diesen kostenaufwenigen Teil mit Mitgliedsbeiträgen und über Spendengelder finanzieren. Daher müssen wir bei Abgabe Ihres Tieres um eine angemessene Spende bitten.

Sämtliche Schildkröten müssen bei uns zunächst in Quarantäne. Zusätzlich ist eine parasitologische Untersuchung von Kot, ebenso eine Blutuntersuchung auf relevante Virusinfektionen notwendig und Bestandteil der Quarantänezeit.

Grundsätzlich ziehen wir Fundtiere den Abgabetieren vor.

Bitte geben Sie uns rechtzeitig Bescheid, wenn Sie über eine Abgabe Ihres Tieres nachdenken!

014

Helfen Sie uns

 fc532a0847

 

 

 

Folgen Sie uns

facebook-01  boost-Logo-Claim-Web  Logo paypal   

Pflanze des Monats

 Pflanze1

 

FESJ

 Flyer FESJ-Titelseite

 

Telefonzeiten

Montag bis Samstag

08:00 - 19:00 Uhr

 

 

telefon 0160/96 96 70 86

 

 

In dringenden Notfällen

erreichen Sie uns auch

außerhalb der angegebenen

Zeiten!

 

 

 Vielen Dank..!

Wir suchen ein Zuhause!

Fotos Micha7
 

Newsletter